Ecco-Verde.de

Arganöl

Der Arganbaum gehört zu den Sapotaceae-Gewächsen und ist vorwiegend nördlich der Sahara, im Südwesten Marokkos heimisch. Seine extreme Widerstandskraft gegenüber Trockenheit und Dürre macht ihn dort zu einem wichtigen Schattenspender, und seine Wurzeln, welche bis zu 30m in die Tiefe reichen sind ein wichtiger Schutz für den Boden vor Erosion. Da der Arganbaum früher in weiten Teilen Südeuropas und Nordafrikas heimisch war, steht er nun unter dem Schutz der UNESKO und darf in Südwest-Marokko  genutzt, nicht jedoch abgeholzt werden. Das traditionell gewonnene Öl wird aus den Kernen der Mandeln des Baumes gepresst, welche zu Boden fallen und eingesammelt werden. Die traditionelle Herstellung des Öls ist sehr arbeits- und zeitaufwendig: Die Kerne werden von Hand mit Steinen aus den Schalen befreit, getrocknet und geröstet. Danach werden sie in Steinmühlen gemahlen und mit warmem Wasser zu einem Teig gerührt. Durch ständiges Kneten tritt dieses kostbare Öl schließlich heraus. Diese Traditionelle Gewinnung des Öls wird jedoch zunehmend durch moderne Mittel wie Ölpressen ersetzt.
Arganöl weist eine sehr ausgewogene Zusammensetzung an Ölsäure, Linolsäure und Palmitinsäure auf, und deckt somit ein breites Fettsäurespektrum ab. Es unterstützt die natürlichen Hautfunktionen und wirkt antioxidativ. Durch seine zellstimulierende Wirkung ist Arganöl ein beliebtes Anti Aging-Produkt. Es eignet sich durch seine intensiven Pflegeeigenschaften nicht nur für reife, sondern auch für trockene und empfindliche Haut, da es die Barrierefunktion der Haut langfristig verbessert. Auch zur Pflege erkrankter Haut (Dermatosen, Allergien) ist dieses einzigartige Öl optimal geeignet. In der Kosmetik ist jedoch das Öl aus ungerösteten Kernen optimal. Aufgrund des hohen Preises von Arganöl kommen häufig gepantschte Öle auf den Markt - daher sollte auf anerkannte Zertifikate am Produkt geachtet werden.

Kosmetische Eigenschaften:

  • antioxidativ, ideal für reife Haut
  • barriereschützend und -fördernd
  • besonders stark pflegend und glättend, besonders bei trockener Haut
  • ideal auch für erkrankte Haut

vgl. Heike Käser 2010, "Naturkosmetische Rohstoffe", Linz, Verlag Freya, 3. Auflage 2012


Produkte mit Arganöl.

“Everything you can imagine, nature has already created.”

Albert Einstein