Ecco-Verde.de

Kokos

Kokosöl wird aus dem zerkleinerten Fruchtfleisch der Kokosnuss gewonnen, das getrocknet ca. 70% Fett enthält. Natives Kokosöl ist ein zart duftendes, bei Hautkontakt schmelzendes Öl. Es dringt schnell in die Haut ein und erzeugt ein weiches Hautgefühl, ohne dabei zu fetten. Eine leicht kühlende Wirkung des Öls ist charakteristisch, da beim Schmelzen viel Wärme aufgenommen wird. Aufgrund seines niedrigen pH-Wertes unter 8 entfaltet Kokosfett eine leicht desodorierende Wirkung. Geruchsbildende Bakterien werden abgetötet, ohne dabei die Haut zu reizen.
In Kosmetikprodukten verarbeitet eignet sich Kokosfett ausgezeichnet als Inhaltsstoff für Emulsionen, und außerdem in Lippenbalsamen, da es bei Hautkontakt den gewünschten Schmelzeffekt aufweist. Auch in Haarpflegeprodukten wirkt es rückfettend und glättend.

Kosmetische Eigenschaften:

  • rasch einziehend, nicht fettend
  • zart schmelzend und duftend
  • leicht desodorierend und kühlend
  • auch für die Haarpflege geeignet

vgl. Heike Käser 2010, "Naturkosmetische Rohstoffe", Linz, Verlag Freya, 3. Auflage 2012


Produkte mit Kokos.

“Everything you can imagine, nature has already created.”

Albert Einstein