Ecco-Verde.de

Macadamianuss

Die Macadamianuss stammt ursprünglich aus Australien und verbreitete sich ab den 1930ern im gesamten südpazifischen Raum sowie in Südafrika. Der Macadamianussbaum ist ein immergrüner Baum, der große, kastanienähnliche Steinfrüchte trägt.
Macadamianussöl fällt durch seinen hohen Palmitoleinsäure-Gehalt auf, der primär in tierischen Fetten zu finden ist. Damit fördert es das Einziehungsvermögen des Öls in die Haut und lässt sich ausgezeichnet verteilen, weshalb es gerne für Massagen verwendet wird. Auch für Aroma-Massagen mit der Zugabe ätherischer Öle ist das Macadamianussöl eine ideale Grundlage. In Kosmetikprodukten gilt dieses Öl als optimaler Ersatz für das aus tierschutzgründen kritisierte Nerzöl (Minköl).
Trockene, spröde und sensible Haut wird durch Macadamianussöl weich, geglättet und regeneriert. Auch sprödes und trockenes Haar wird durch dieses außergewöhnliche Öl optimal gepflegt.

Kosmetische Eigenschaften:

  • fördert die Aufnahmefähigkeit der Haut
  • glättet & regeneriert trockene, spröde und sensible Haut
  • ideal auch für die Pflege trockener, spröder Haare

vgl. Heike Käser 2010, "Naturkosmetische Rohstoffe", Linz, Verlag Freya, 3. Auflage 2012


Produkte mit Macadamianuss.

“Everything you can imagine, nature has already created.”

Albert Einstein