Ecco-Verde.de

Amaranth

Der Amaranth stammt aus der Familie der Fuchsschwanz-Gewächse. Da seine Samen sehr klein sind und nur wenig Öl enthalten, werden besonders viele davon zur Herstellung des Amaranthöls benötigt. Dieses Öl hat einen sehr hohen Anteil an Squalen und bietet damit eine optimale Pflege für trockene, gereizte und barrieregestörte Haut. Es enthält die hauteigenen Lipide in einer sehr ausgewogenen Zusammensetzung und unterstützt so die Hautregeneration und stärkt den hauteigenen Lipidmantel. Außerdem absorbiert Amaranthöl die UV-Strahlung und reduziert somit lichtbedingten Stress. Sein hoher Anteil an Tocopherolen verleiht ihm zudem eine stark antioxidative Wirkung. Auch wirkt es entzündungshemmend bei Psoriasis vulgaris.
Durch seine Ähnlichkeit mit hauteigenen Lipiden zieht Amaranthöl sehr gut in die Haut ein und wirkt dort feuchtigkeitserhaltend und rückfettend.

Kosmetische Eigenschaften:

  • zieht rasch ein
  • feuchtigkeitserhaltend & rückfettend, ideal für trockene und gereizte Haut
  • leicht entzündungshemmend, heilsam bei Schuppenflechte
  • stärkt den hauteigenen Lipidmantel
  • absorbiert UV-Strahlung und reduziert lichtbedingten Stress
  • fördert die Hautregeneration

vgl. Heike Käser 2010, "Naturkosmetische Rohstoffe", Linz, Verlag Freya, 3. Auflage 2012


Produkte mit Amaranth.

“Everything you can imagine, nature has already created.”

Albert Einstein