Ecco-Verde.de

Harnstoff (Urea)

Harnstoff ist, wie Glycerin und Aminosäuren, ein Bestandteil des hauteigenen Feuchthaltesystems. Als hauteigene Substanz ist er besonders verträglich. Für Kosmetikprodukte wird er synthetisch hergestellt, und gerne zur Behandlung von Neurodermitis, Psoriasis und Verhornungsstörungen verwendet. Harnstoff wirkt wasserbindend und lockert verhornte Hautstellen. So kann der Hauttalg besser abfließen, was besonders fettiger, unreiner Haut zu Gute kommt. In höherer Konzentration wirkt Harnstoff außerdem leicht antibakteriell und juckreizstillend. Eine weitere Eigenschaft von Urea ist die penetrationsfördernde Wirkung, es wird also die Aufnahmefähigkeit der Haut verbessert. Zudem wird ihre natürliche Barrierefunktion unterstützt.

vgl. Heike Käser 2010, "Naturkosmetische Rohstoffe", Linz, Verlag Freya, 3. Auflage 2012


“Everything you can imagine, nature has already created.”

Albert Einstein