Ecco-Verde.de

Zertifizierte Demeter-Kosmetik

Das demeter-Zertifikat gilt als höchstes Qualitätsmerkmal und kennzeichnet Kosmetika die nach strengsten Richtlinien hergestellt wurden. Das gilt auch für deren Rohstoffe.

demeter geht mehr als einen Schritt weiter als Bio und gilt demnach als höchste Zertifizierungsstufe für Lebensmittel und in der Naturkosmetik. Die besonders strikten Richtlinien von demeter garantieren, dass ausschließlich beste Rohstoffe in höchster Qualität für die Herstellung der demeter-zertifizierten Kosmetika verwendet werden.

1927 entstand die Verwertungsgesellschaft Demeter aus einem Zusammenschluss von Landwirten, die nach den anthroposophischen Lehren von Rudolf Steiner arbeiteten. Angebaut und gewirtschaftet wurde und wird nach bio-dynamischen Richtlinien. Dieser Gedankenströmung zufolge wird die Erde als lebenden Organismus verstanden. Erst durch den bio-dynamischen Landbau kann in den kultivierten Pflanzen eine höhere Ordnung entstehen, die sie zu wahrhaftigen Lebensmitteln werden lässt, die für Lebewesen ganzheitlich (d.h. für Körper, Geist und Seele) nährend sind und demnach auch schützend. Großer Wert wird im Landbau auch auf Biodiversität und Ackerbau ausschließlich in Kombination mit Viehwirtschaft gelegt.

Auszüge aus den umfangreichen demeter-Richtlinien:

  • mind. 95% der Gesamtinhaltsstoffe müssen aus kbA stammen & mind. 90% aus demeter-Herstellung
  • nur reine & natürliche Pflanzenaromen & -extrakte der namensgebenden Pflanzen sind erlaubt
  • ausschließlich unverzichtbare Zusatzstoffe (Konservierung mit Zitronensäure ist nicht erlaubt, da stattdessen Zitronensaft verwendet werden kann) dürfen verwendet werden
  • unnötige & für die Produkte schädliche Produktionsverfahren (z.B. Homogenisierung von Milch) sind NICHT zulässig

Weiterführende Informationen zu den demeter-Richtlinien und zu bio-dynamischem Landbau finden Sie auf der offiziellen demeter-Homepage. 

Alle Preise inkl. MwSt.

“Everything you can imagine, nature has already created.”

Albert Einstein